Get Adobe Flash player

Login

WEBI's Geburtstagsfeier

Hallo an alle Clubmitglieder !

Webi feiert seinen 60igsten !!!

Er möchte die Mitglieder des OCWE mit Partner/in am 17.10.2015 ab 16:00 zu seiner Geburtstagsfeier in die BBB einladen.

 

 

Steckerlfischessen in der BBB

Am Freitag, 14.08.2015 hat uns WEBI wieder Steckelfische gezaubert.

Wie immer, wenn er die Kochschürze umbindet, war das Ergebnis ein kulinarischer Traum !

VIELEN DANK !!!

Ausfahrt Wachau / Traisental

Am 5. und 6. September 2015 machten sich einige unserer wetterfesten Kollegen auf den Weg in die Wachau.

Aufgrund des wirklich schlechten Wettes entschieden sich 7 Weicheier für einen fahrbaren Untersatz auf 4 Rädern und 7 Sitzen.

Drei hartgesottene wasserdichte Puch-Fahrer ließen es sich nicht nehmen dem Wetter zu trotzen und fuhren bis Spitz, wo sie sich aufgrund der durchnässten Kleidung für eine vorzeitige Quartiernahme entschieden.

Die Organisatoren des Kellergassenfestes in Nussdorf haben sich extrem bemüht trotz dem schlechten Wetters ein perfektes Fest auf die Beine zu stellen.
Aber leider blieben die Gäste großteils aus sodaß unseren wackeren Mannen nichts anderes übrig blieb als das mindestens 3-fache des notwendigen Bedarfes an Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

 Als um ca. 3 Uhr früh die Flaschen ziemlich geleert waren entschied man sich mit der örtlichen Feuerwehr den Weg zum Garagenquartier anzutreten.

Nach einem reichhaltigen Frühstück wurde mit Bier und Schnaps den Geschehnissen des Vortages gedacht.

Während der Heimfahrt wurde in Saxen zum obligatorischen "Saxenanhalt" auf einen Schweinsbraten eingekehrt.

Laut Aussage der Mitafhrer war es trotz des miesen Wetters eine "fesche Partie" !!!

 

3-Tages-Ausfahrt war toll

Unsere 3-Tages-Ausfahrt war Spitze!

Die Strecke hin war etwas länger als geplant, weil in Eisenerz Asylanten demonstriert haben und alles gesperrt war.

Nach 430 km und 12 Stunden Reisezeit sind wir alle gut in Bairisch Kölldorf angekommen. Ausklingen ließen wir den Abend in der Buschenschank.

Am 2. Tag hat uns Attila eine tolle Tour zusammengestellt. Die erste Etappe führte uns zu einem feinen Privatmuseum, wo unter anderem Schätze wie T3, S4, 350 GS, 800er Puch und einige Wehrmachtsgespanne zu bestaunen waren, sowas sieht man auch nicht alle Tage.

Das nächste Ziel war der Kamel- und Lamawirt, ein richtiges Dorf das der Besitzer dort aufgebaut hat. Schwer zu beschreiben, wir haben die Reise aber gut mit Fotos und Filmen dokumentiert. Auch dort war eine große Menge an alten Fahrzeugen zu sehen, und wieder war eine Wehrmachts-Zündapp dabei.

Nächste Station war der Bulldogwirt, ein Hardcore-Alteisensammler, der gleich mit einer Wehrmachts-Zündapp ankam. Anscheinend steht so eine Maschine in der Steiermark in fast jedem Haushalt. Ein Teil der Gruppe war statt dem Bolldogwirt baden, wahrscheinlich waren sie sehr schmutzig.

Letzte Station war die Villa Mali, die Residenz von Attila und Irene in der Steiermark. Eine schöne Oase der Ruhe.

Natürlich haben wir den Abend bei einem Heurigen ausklingen lassen.

Der letzte Tag führte uns über Mariazell wieder nach Hause, um ca. 19:15 sind wir in der BBB angekommen, nach wieder über 350 km.

Die Strecke war die ganze Zeit über eine äußerst tolle Motorradstrecke und auch das Wetter hat perfekt mitgespielt.

Insgesamt haben wir ca. 930 km zurückgelegt, leider hat Schlecki´s SG während der Heimfahrt den Dienst verweigert, was aber bestimmt schnell wieder behoben ist.

Ein großer Dank gilt Attila, der die tolle Tour für uns organisiert hat, dem Michi für die sehr gute Arbeit als Tourführer (ist ja nicht leicht bei 9 Motorrädern und 3 Autos) und natürlich Hari, der Gepäck, Personen und ein defektes Motorrad mit dem Bus im Schlepptau hatte.

Alles in Allem eine tolle Fahrt, wenn auch schon etwas anstrengend für Mensch und vor allem Maschine.

 LINK zu den Fotos

 

Außertourliche Clubsitzung 3.7.

Am 7.3. findet eine außertourliche Clubsitzung statt:

Nachdem allerhand ansteht im Juli gehen wir die Termine einfach durch

und planen unseren Stand beim Gemeindefest sowie das Oldi-Ackern.

Treffpunkt ca. 19:30 in der BBB, wir würden uns auf zahlreiche Teilnahme freuen!

Oldi - Ackern

Gemeinsam mit Traktor-Tom haben wir am 25.07.2015 in Wackersbach, nicht weit von der BBB entfernt, ein ordentliches Oldi-Ackern veranstaltet.

Nach der erfreulich zahlreichen Teilnahme eines kurzfristig organisierten kleinen Ackerns im letzten Jahr wollten wir heuer etwas Größeres daraus machen.

Zahlreiche Traktorfans haben sich mit Ihren Ackergeräten eingefunden um dem Feld zu zeigen „was ne Harke ist“. Manche kamen mit großem Traktor und kleinem Pflug und andere versuchten es genau umgekehrt.

Die weiteste Anreise hatten mit Sicherheit 4 Pflüger mit Deggendorfer Kennzeichen die den Weg nach Wackersbach auf sich genommen haben um österreichischen Äckern zu Leibe zu rücken.

Nach der Feldarbeit gab’s in der BBB für alle die verdiente Jause.
Die Feierlichkeiten endeten schließlich erst am frühen Morgen.

LINK zu den FOTOS